Unsere Messgebiete

Fläche 1 - Würzburg / Frauenland

Die erste Fläche, welche wir in der Messkampagne ablaufen und kartografieren wollen, ist ein 0.6 km² großes Areal im Würzburger Frauenland. Die Fläche beinhaltet in erster Linie ein Wohngebiet mit kleineren Häusern und wenig verzweigten Straßen.

Mit diesem relativ übersichtlichen Gebiet beginnt das Projekt Nachtlichter in Würzburg und gibt uns die Gelegenheit, erste Erfahrungswerte in einer einfachen Umgebung zu sammeln, bevor es in die etwas kompliziertere Innenstadt geht.

Straßenabschnitte, oder sogenannte Transekte, die größtenteils in der Fläche liegen, werden komplett erfasst. Keine Sorge: die App zeigt automatisch welche Abschnitte noch abzulaufen sind.

Fläche 2: Würzburg / Innenstadt

Die zweite Fläche, ebenfalls etwa 0.6 km² groß, umfasst einen großen Teil der Würzburger Altstadt, zwischen Main und Ringpark.

Die Anzahl der Straßen und Menge der Lichtquellen sind hier um einiges größer verglichen mit dem Wohngebiet im Würzburger Frauenland, ebenso gibt es eine Vielzahl unterschiedlicher Lichtquellen, wie Leuchtreklame, Schaufenster, Verkehrsbeleuchtung, Fassaden, und andere.

Der Vergleich von Innenstadt und Wohngebiet ist wissenschaftlich besonders spannend. Er erlaubt es, die von Satelliten aufgezeichneten Lichtemissionen Würzburgs mit unterschiedlichen Raumnutzungsformen am Boden zusammenzubringen und ihre Quellen besser zu verstehen.

Created with
Mailchimp Freddie Badge